Deutscher Gründerpreis für Schüler 2019

Deutscher Gründerpreis für Schüler 2019

Der Deutsche Gründerpreis für Schüler geht in die nächste Runde: Ab sofort können sich begeisterte Nachwuchsgründerinnen und -gründer bei dem bundesweiten Planspiel bewerben. Die Initiative von stern, Sparkasse, ZDF und Porsche sucht unter der Schirmherrschaft des Bundeswirtschaftsministers Peter Altmeier nach den Gründern von morgen. Unterstützt wird sie dabei von einem Kuratorium, zu dem Bertelsmann, Gruner + Jahr, die Süddeutsche Zeitung und die Versicherungen der Sparkassen gehören.

So läuft der Gründerpreis ab

Gespielt wird in Teams mit drei bis sechs Mitgliedern. Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren, die gemeinsam eine allgemein- oder berufsbildende Schule besuchen. Während des Spiels gründen sie ein fiktives Unternehmen und entwickeln für dieses im Online-Planspiel einen Businessplan und eine Marketingstrategie. Die viermonatige Spielphase gliedert sich in folgende Schritte:

  • Anmeldung bis zum 22. Februar 2019 unter http://www.dgp-schueler.de/top/anmelden.html
  • Die ersten zwei Aufgaben lösen die Teams vom 2. Januar bis 21. März 2019. Sie stellen ihr Geschäftskonzept vor und bauen sich ein Beraternetzwerk auf, das aus einem Coach und einem Unternehmenspaten besteht.
  • Bis zum 15. Mai 2019 lösen sie sieben weitere Aufgaben. Sie beschäftigen sich unter anderem mit der Vertriebsplanung, der Marketingstrategie und der Finanzierung ihres fiktiven Unternehmens.

Für jede Spielaufgabe, die sie rechtzeitig und vollständig bearbeiten, erhalten sie Punkte. Erreichen sie die Mindestpunktzahl, kommen sie in die Juryrunde. In dieser bewerten zwei Juroren die Geschäftskonzepte unabhängig voneinander. Zudem erhalten sie persönliches Feedback von einem der Juroren. Neben kreativen Ideen zählt dabei vor allem ein überzeugender Markenauftritt.

In einer zweiten Juryrunde beurteilen Experten der Partner des Deutschen Gründerpreises die 30 Businesspläne, die in der ersten Juryrunde die besten Bewertungen erhalten haben. Sie legen die Platzierung fest und küren den Sieger.

So unterstützen wir euch

  • SmartBusinessPlan: Tool zur Erstellung von professionellen Businessplänen
  • Interessante Branchenreports und auf Wunsch Strategiemeetings und Workshops
  • Wichtige Kontakte zur Wirtschaft und Experten aus dem Naspa-Firmenkundenbereich stehen euch mit Tipps aus der Praxis beratend zur Verfügung.

Das sind die Preise

Die zehn besten Teams werden bei der Siegerehrung am 25. Juni 2019 in Hamburg ausgezeichnet. Das Gewinnerteam nimmt an der Verleihung des Deutschen Gründerpreises am 2. Juli 2019 in Berlin teil. Die Teams der Plätze 1 bis 5 gewinnen ein viertägiges Future Camp. Dort erwarten sie Workshops und Trainings mit Coaches der Gründerpreis-Initiatoren, um ihre Persönlichkeit und ihre Managementfähigkeiten weiterzuentwickeln.

Die Teams auf den Plätzen 6 bis 10 erhalten Praktikumsplätze bei Firmen aus dem Netzwerk des Deutschen Gründerpreises. Darüber hinaus küren die Sparkassen die Sieger der jeweiligen Verbandsregion. Diese erhalten einen Geldpreis. Die Bundessieger und die Gewinner der einzelnen Regionen erhalten Siegerurkunden, alle anderen bekommen eine Teilnehmerurkunde, die sie später beispielsweise ihrer Bewerbung für einen Ausbildungsplatz beilegen können.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Deutschen Gründerpreises für Schüler.